Arbeitseinsatz des Imkervereins Alsfeld

 

Wie jedes Jahr fand am ersten Sonntag im Mai am Vereinsbienenstand des Alsfelder Imkervereins der erste Arbeitseinsatz des Jahres statt.  Neben der Frage, wie der Vereinsbienenstand so gestaltet werden kann, dass die Anzahl der dort stehenden Bienenvölker erhöht und die anfallenden Arbeiten einfacher erledigt werden können stand auch die Verabschiedung des langjährigen zweiten Vorsitzenden Dieter Schrimpf aus dem Vorstand auf dem Programm. Dieter Schrimpf hatte sich bei der Jahreshauptversammlung, die im April stattgefunden hat, aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl für ein Amt im Vereinsvorstand zur Verfügung gestellt. Der neue Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: Erster Vorsitzender bleibt wie bisher Reinhard Immel, als zweiter Vorsitzender wurde Volker Schwenzfeier aus Romrod ins Amt berufen. Die Ämter des Rechners und des Schriftführers bekleiden weiterhin Peter Knodel und Stefanie Rau. Reinhard Immel lobte die langjährige gute Zusammenarbeit mit Dieter Schrimpf, den sein großes Engagement auszeichnete. Als Imker brachte er seine langjährigen Erfahrungen mit in den Verein, von denen auch jüngere Vereinsmitglieder immer profitieren konnten genauso wie seine ehrliche Meinung zu den Dingen, die auch – wenn nötig kritisch -ausfallen konnte.  Dem scheidenden Vorstandsmitglied wurde als Dankeschön ein kleines Präsent überreicht. Anschließend wurde gemeinsam bei gegrillten Würstchen und Steaks das gute Wetter genossen und die Gelegenheit zum regen Austausch genutzt.